Navigation

Aktuell

"Rund-um-Blick zur Existenzgründung"

 

Für Existenzgründende und Interessierte, für die der Weg in die Selbstständigkeit zukünftig eine Option sein kann, bietet das Innovations Centrum Meißen GmbH in Kooperation mit dem Existenzgründerzentrum Dresden e.V. Seminare und Beratungen rund um das Thema Unternehmensgründung und Nachfolge an. Neben Fragen zur Rechtsform und Finanzierung erhalten Sie z.B. auch Informationen zum Aufbau des Businessplans oder zu aktuellen Förderprogrammen.

 

Die Veranstaltungen finden an jedem letzten Dienstag des Monats in den Räumlichkeiten des ICM statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus Kapazitätsgründen ist eine Voranmeldung zwingend notwenig. Bitte kontaktieren Sie uns!

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

"Erprobungs Center Keramik" startet

 

Das Projekt "Erprobungs Center Keramik", welches im ESF-Fördergebiet der Großen Kreisstadt Meißen durchgeführt wird, hat zum Ziel, Menschen der definierten Zielgruppe sozial zu stabilisieren sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten zu testen und so zu entwickeln, dass die Chancen für einen (Wieder)- Einstieg in das Berufsleben erhöht werden. Insbesondere soll dieser Einstieg in die Branche des Keramik- und Bausektors vollzogen werden, da jene in der Stadt Meißen eine enorme historische und wirtschaftliche Bedeutung aufweisen.

 

Das Projekt selbst ist modular, individuell und bedarfsorientiert aufgebaut. Hierbei orientiert sich das ICM als Maßnahmenträger an der Individualität der Teilnehmer sowie der aktuellen spezifischen Anforderungen sowie betrieblichen Bedingungen der Unternehmen der Zielbranche.

 

Die Maßnahme selbst ist insbesondere durch folgende Inhalte geprägt:

- Feststellung sozialer und fachlicher Kompetenzen

- Begleitende Maßnahmen zur sozialen Stabilisierung

- Erprobung, Wissensvermittlung, Vertiefung theoretischer und fachspezifischer

   Kompetenzen i. B. a. Keramik sowie Bau

- Praktika- und Arbeitsvermittlungsbestreben

- Projektdokumentation und fortwährende Evaluierung

 

Innerhalb der geplanten Laufzeit von 24 Monaten sollen insgesamt maximal 10 Zyklen in Kleingruppen durchgeführt werden - Dauer jeweils 10 Wochen. 

 

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln der Euopäischen Union sowie aus Steuermitteln des beschlossenen Haushaltes des Freistaates Sachsen.

 

Intressieren auch Sie sich für eine Teilnahme am Vorhaben? Dann zögern Sie bitte nicht und kontaktieren Sie uns! Gern beantworten wir Ihnen Ihre Fragen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

 

Inkubatorprogramm für Gründungswillige

 

Im Rahmen eines Inkubatorprogramms ermöglicht es unser Kooperationspartner, das Gründernetzwerk SAXEED, ab sofort Gründungswilligen, kostenfrei ein sechsmonatiges Intensivprogramm zu durchlaufen.

 

Das Programm ist ein Format für innovative Gründungsinteressierte, die ihre Idee konkretisieren wollen und nach der Gründung bei gleichzeitiger Verringerung der Gründungsrisiken ein schnelles Wachstum anstreben. Die Gründerteams werden einer optimalen Umgebung (einem „Brutkasten“) ausgesetzt und erhalten individuelle Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells, beim Erstellen des Businessplans, bei Marktanalysen und Marketingmaßnahmen, aber auch bei organisatorischen und formalen Fragestellungen zur Selbstständigkeit.

 

Hierzu werden individuell abgestimmte Workshops, Coaching und Mentoring durch erfahrende Trainer sowie Unternehmer durchgeführt, um Sie strukturiert und qualifiziert auf Ihr Gründungsvorhaben vorzubereiten. 

 

Sehr gern erläutert Ihnen das ICM-Team, welche Voraussetzungen Sie für eine Teilnahme am Programm mitbringen müssen, vermittelt Ihnen den Kontakt zu SAXEED und unterbreitet Ihnen auf Wunsch ein Angebot für Büro- bzw. Produktionsflächen, um professionell an Ihren Ideen arbeiten zu können.

 

 

(Textauszug zitiert von SAXEED)

 

Kontaktieren Sie uns noch heute